Spendenübergabe in Bruck

Spendenübergabe in Bruck

26. November 2019

Am 25.11.2019 wurden die Spendenschecks anlässlich unseres 25jährigen Jubiläums am Standort Bruck im Rathaus Bruck im Beisein von Herrn Bürgermeister Frankl und unseren Geschäftsführern Herrn Siegfried Schmid (ZMT) und Herrn Markus Forster (ZBG) an die Vertreter der Organisationen überreicht. Es wurden die einzelnen Einrichtungen vorgestellt und kurz über den geplanten Verwendungszweck berichtet. Besonders gefreut haben wir uns auch über den Besuch von einigen Kindergartenkindern, die mit ihren Betreuerinnen an der Übergabe teilgenommen haben.

Die Spenden gingen an den Markt Bruck für den Kinderspielplatz Sollbach (€ 10.000,-), Leon lernt laufen e.V. (€ 4.000,-) und die Wasserwacht Bodenwöhr (€ 4.000,-). Jeweils € 1.000,- erhielten der Kindergarten Theresia, die Kinderkrippe Wirbelwind, der Kindergarten St. Josef, die Mittelschule Nittenau - Technik für Kinder, die Tafel Schwandorf, die Kolpingsfamilie und die Marktbücherei Bruck.

Ein herzliches Dankeschön an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre aktive Mitarbeit und ihre Vorschläge zur Aufteilung der Spendensumme. Durch ihre Mithilfe konnten wir verschiedenste Einrichtungen in Bruck und Umgebung unterstützen.

Am 25.11.2019 wurden die Spendenschecks anlässlich unseres 25jährigen Jubiläums am Standort Bruck im Rathaus Bruck im Beisein von Herrn Bürgermeister Frankl und unseren Geschäftsführern Herrn Siegfried Schmid (ZMT) und Herrn Markus Forster (ZBG) an die Vertreter der Organisationen überreicht. Es wurden die einzelnen Einrichtungen vorgestellt und kurz über den geplanten Verwendungszweck berichtet. Besonders gefreut haben wir uns auch über den Besuch von einigen Kindergartenkindern, die mit ihren Betreuerinnen an der Übergabe teilgenommen haben.

Die Spenden gingen an den Markt Bruck für den Kinderspielplatz Sollbach (€ 10.000,-), Leon lernt laufen e.V. (€ 4.000,-) und die Wasserwacht Bodenwöhr (€ 4.000,-). Jeweils € 1.000,- erhielten der Kindergarten Theresia, die Kinderkrippe Wirbelwind, der Kindergarten St. Josef, die Mittelschule Nittenau – Technik für Kinder, die Tafel Schwandorf, die Kolpingsfamilie und die Marktbücherei Bruck.

Ein herzliches Dankeschön an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre aktive Mitarbeit und ihre Vorschläge zur Aufteilung der Spendensumme. Durch ihre Mithilfe konnten wir verschiedenste Einrichtungen in Bruck und Umgebung unterstützen.