Zerspanung

Die Zerspanung zählt zu einer der wichtigsten Kernkompetenzen der ZMT Automotive. Dabei begegnen wir hochkomplexen Bauteilen aus dem Automotivesektor mit präzisen Bearbeitungszentren in mehrspindliger Ausführung, welche mittels eines durchgängigen Automatisierungsprozesses verkettet sind. Deshalb stellen auch hohe Stückzahlszenarien für uns kein Problem dar. Diese Zerspanungsanlagen sind darüber hinaus mit Prozesssteuerungsmethoden, wie einer Wärmekompensation oder einer intelligenten Wartungsüberwachung ausgestattet und hinsichtlich der Rückverfolgbarkeit mit dem internen Anlagenleitsystem verknüpft, wodurch eine sekundengenaue Einzelteilanalyse auch noch nach Jahren binnen kürzester Zeit möglich ist.